Interview mit MOB Kitchen-Gründer Ben Lebus

Mit veröffentlichten Kochbüchern und fast einer Million Followern auf Instagram ist das Unternehmen von Ben Lebus bei Studenten ein großer Erfolg. Wir haben mit ihm gesprochen, um ihn anzuhören Rezeptfür den Erfolg (tut mir leid, ich konnte nicht widerstehen).

Ben Lebus Unternehmer MOB Kitchen

Als Gründer der stetig wachsenden und äußerst beliebten MOB Kitchen ist Ben Lebus mit den Höhen und Tiefen einer Unternehmensgründung bestens vertraut.

Wir haben uns zusammengesetzt, um mit ihm über alles zu sprechen, von seinen Erfahrungen beim Kochen für Studenten, über Unternehmertum bis hin zur Bedeutung der Bezahlung von Praktikanten (!). Lesen Sie weiter, um einige unglaubliche Tipps zu erhalten, wie Sie als Absolvent ein neues Unternehmen zum Laufen bringen können.

Auf der Suche nach Geschäftsideen? Wir wissen viel.

Ben Lebus über die Einführung von MOB Kitchen

Halloumi-Burger von MOB Kitchen

Bildnachweis: MOB Kitchen – Instagram

Ben Lebus war schon immer ein Feinschmecker.

Sein Vater betrieb 15 Jahre lang ein italienisches Restaurant, daher waren Essen und Kochen ein großer Teil seines Lebens als Kind. Doch als er als Student an die University of Edinburgh kam, wurde ihm klar, dass nicht alle Studenten das Gleiche empfanden.

Es war schon immer eine echte Leidenschaft von mir, aber ich konnte es sehen Diese Leidenschaft wurde nicht von allen geteilt.

Sie gingen nicht zu Jamie Oliver, sie gingen nicht zu BBC Good Food, sie gingen nicht zu den Räumen, die wir natürlich besuchten, und wir hatten das Gefühl, dass es eine Art Marktlücke für einen Raum gab, der beinahe sprach ausschließlich für Studierende und Berufseinsteiger.

Diese Marktlücke war zufällig ein MOB-förmiges Loch, das den Auslöser für seine ursprüngliche Idee war.

Ich habe MOB Kitchen gegründet, weil ich wusste, dass meine Freunde und Zeitgenossen an der Universität nicht viele verschiedene Gerichte kochen konnten.

Sie waren vom Essen nicht begeistert, sie fühlten sich in der Küche nicht sicher und ich wollte etwas schaffen, das etwas Besonderes war bestimmten Raumdamit sie […] hingehen konnten, wenn sie kochen wollten.

Als frischgebackener Absolvent ein Unternehmen gründen

Ben Lebus begann direkt nach seinem Universitätsabschluss mit der Gründung von MOB Kitchen und drehte im Sommer nach seinen Abschlussprüfungen die ersten Rezeptvideos.

Als wir ihn jedoch fragten, ob er nach dem College immer vorhabe, ein Unternehmen wie MOB Kitchen zu gründen, antwortete er uns:

Ich hatte keine Ahnung. Ich war gerade an der Uni Ich wusste nicht, was ich tun wolltegar nicht.

Ich war entsetzt, als sich alle meine Freunde mit der Suche nach Praktikumsplätzen und dem Ausfüllen von Bewerbungsformularen beschäftigten.

Ich fand es sehr überwältigend, weil ich nicht einmal wusste, wo ich anfangen sollte.

Die Idee, eine Karriere zu beginnen, an der ich kein wirkliches Interesse hatte. Es fiel mir sehr schwer, und ich glaube, ich hatte großes Glück, dass ich auf die Idee kam, dass dieser Raum online existieren muss.

Finanzieller Übergang bei der Unternehmensgründung

Wenn Sie als frischgebackener Hochschulabsolvent ein Unternehmen gründen, wird das Geld immer ein Kampf sein, bis Sie die Finanzierung erhalten. Wie verwaltete Ben sein Geld in den frühen Tagen von MOB Kitchen?

Ich habe zu Hause bei meiner Mutter und meinem Vater gelebt […], das war also eine große Sache für mich.

Ich fühle mich sehr glücklich, dass ich das geschafft habe. Ich habe das Gefühl, dass sie sehr geduldig und sehr nett waren.

Als Jungunternehmer musste er anfangs einige Opfer bringen:

Ich hatte in meinem ersten Jahr wirklich kein soziales Leben, keine Freundin oder so etwas.

Ich war so fest davon überzeugt, dass MOB funktionieren würde, dass ich nicht einmal einen Vollzeitjob annehmen wollte.

Ich dachte, um dorthin zu gelangen, müsste ich mich voll und ganz dafür einsetzen.

Ich bin sogar einer geworden Deliveroo-FahrerNur um zusätzliches Geld zu verdienen, damit ich meine Freunde besuchen konnte, aber ansonsten lebte ich zu Hause und hoffte auf das Beste.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, schauen Sie sich unsere Tipps zum Geldverdienen mit sozialen Medien an.

Unternehmertum in Schule und Universität

Ben Lebus signiert MOB Veggie-Bücher

Bildnachweis: MOB Kitchen – Instagram

Unternehmertum scheint für Ben Lebus eine Selbstverständlichkeit zu sein.

Sein erstes Geschäft hatte er als Teenager, „wahrscheinlich 14 oder 15“. Er hatte die (ehrlich inspirierte) Idee, Werbeflächen auf Wasserflaschen an Unternehmen zu verkaufen. Dann gab er die Flaschen den Taxifahrern, die sie wiederum an ihre Kunden weitergaben.

Ich erinnere mich, dass ich wirklich begeistert war und all die Anrufe, E-Mails und so weiter genossen habe.

Als er dann aufs College kam, arbeitete er mit einem Freund an einem weiteren großen unternehmerischen Projekt, das er als „Startup-Kunstgalerie“ bezeichnete. Gemeinsam organisierten sie drei große Ausstellungen, um die Arbeit junger Künstler zu fördern.

In seiner Freizeit an der Universität konnte Ben auch Praktika absolvieren, um Berufserfahrung zu sammeln.

Praktika waren mein größtes Anliegen und ich habe immer nach Möglichkeiten Ausschau gehalten, die zu der Branche passten, in die ich einsteigen wollte.

Und das bringt uns zum nächsten Punkt…

Bedeutung der Bezahlung von Praktikanten

Bevor ich mit Ben gesprochen habe, war ich es sehrIch freue mich, eine Anzeige für ein bezahltes Sommerpraktikum auf MOBs Instagram zu sehen.

Für Studenten ist es nicht immer einfach, bezahlte Praktika zu finden, aber ich habe Ben gefragt, warum es ihm wichtig ist, dass seine Praktikanten bezahlt werden.

Ich habe ein paar Praktika gemacht, bei denen ich nicht bezahlt wurde und Ich finde es eine totale Schande.

[Praktikanten kommen] und sie haben keinen Vertrag oder so. Ich denke, das bedeutet nicht, dass Sie diese Macht missbrauchen dürfen.

Sie kommen und arbeiten für Sie, und sie erledigen tatsächlich auch Jobs, die wahrscheinlich die am wenigsten wünschenswerten Jobs überhaupt sind.

[MOBs Praktikant] erledigt oft die Wäsche oder den Einkauf, und das wäre schade, wenn man dafür nicht bezahlt würde.

Wir können uns nur einigen. Wenn Sie ein unbezahltes Praktikum absolvieren, lesen Sie unseren Leitfaden zur Verwaltung Ihrer Finanzen während dieses Praktikums.

MOB-Gemüse

Ben Lebus mit Veggie MOB

Bildnachweis: MOB Kitchen – Instagram

Als zweites von zwei Kochbüchern hilft MOB Veggie Schülern, den Fleischkonsum zu reduzieren (oder zu reduzieren).

Interessanterweise stellte MOB Kitchen fest, dass etwa 90 % ihrer Community Fleischesser sind, bemerkten jedoch ein deutliches Interesse vieler ihrer Anhänger an einer „flexitarischeren“ Ernährung.

Viele von ihnen haben ein gewisses Interesse daran, sich eher pflanzlich zu ernähren.

Das war eigentlich der Sinn des Buches: ihnen einige interessante Alternativen zu bieten, die sie an einigen Tagen in der Woche nutzen können, um die Menge an Fleisch, die sie essen, zu reduzieren.

MOB Veggie trägt den charakteristischen Slogan „Füttere vier oder mehr für unter 10 £“. Es zeigt, dass ihre köstlichen (und optisch schönen) Rezepte nicht die Bank sprengen müssen.

Tipps, um beim Lebensmitteleinkauf Geld zu sparen und Abfall zu reduzieren

Einer der Gründe, warum Ben davon überzeugt ist, dass MOB Kitchen bei Studenten so beliebt ist, liegt darin, dass ihre Rezepte „im Hinblick auf Barrierefreiheit konzipiert sind“.

Im Durchschnitt geben Studenten etwa 133 £ pro Monat für Lebensmittel aus, aber es gibt Möglichkeiten, die Kosten zu senken.

Bens liebste Technik, um beim Lebensmitteleinkauf Geld zu sparen, besteht darin, in die großen Supermärkte zu gehen.

In kleineren Supermärkten ist der Einkauf von Obst und Gemüse in der Regel teurer und kann auch verschwenderischer sein.

Wenn Sie ein Rezept haben, insbesondere wenn Sie nur ein oder zwei davon füttern, […] wird normalerweise eine rote Zwiebel oder eine Süßkartoffel oder eine Zucchini oder eine Aubergine verlangt. Oft sind es diese Zutaten […], von denen man keine einzige Version kaufen kann, wenn man zum kleinen Tesco Metro, Sainsbury's Local, geht.

Sie werden im Dreierpack geliefert, der auch viel mehr Plastik und Verpackung enthält.

Was sind also die Vorteile größerer Supermärkte?

Wenn Sie in die größeren Supermärkte gehen, können Sie jeweils eins kaufen und so viel genauer angeben, nach welchem ​​Rezept Sie kochen möchten. Sie werden nicht mit einer einsamen Zucchini und einer einsamen Zwiebel zurückbleiben.

Obwohl es online so viele Tipps gibt, die Ihnen helfen, das Gemüse zu verwerten, landet es in Wirklichkeit leider meistens im Müll.

Wenn Sie einzelnes, unverpacktes Gemüse kaufen, kaufen Sie nur die Lebensmittel, die Sie wirklich brauchen. Weitere Tipps zum Geldsparen beim Lebensmitteleinkauf finden Sie in unserem Ratgeber.

EARTH MOB: Abfall reduzieren, weniger ausgeben, nachhaltig sein

„Earth MOB“, eines der neuesten Bücher von MOB Kitchen, soll Ihnen dabei helfen, nachhaltiger zu kochen, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren und gleichzeitig Geld zu sparen.

Es enthält einige großartige Informationen zu wichtigen Nachhaltigkeitsthemen im Zusammenhang mit Lebensmitteln, beispielsweise zu den Auswirkungen von Überfischung und Lebensraumzerstörung auf das Meeresleben. Außerdem empfiehlt es Ihnen, Änderungen an Ihrer Ernährung vorzunehmen, um umweltfreundlichere Essgewohnheiten zu finden.

Und wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihre Reste verwenden sollen, hat sie einige leckere Vorschläge (jemand vielleicht Bananeneis?).

So starten Sie ein erfolgreiches Unternehmen

MOB Kitchen-Team

Hoffen Sie, in Bens Fußstapfen zu treten?

Er gab uns seine Top-Tipps für die Unternehmensgründung als Student oder Absolvent:

Offensichtlich, Ideeist der Schlüssel am Anfang.

Suchen Sie nach zahlreichen Ratschlägen, recherchieren Sie gründlich über den Markt, in den Sie eintreten, prüfen Sie, ob jemand anderes etwas Ähnliches tut, und holen Sie sich dann zahlreiche Ratschläge von Freunden und Familie.

Man holt sich die Meinungen der Leute zu bestimmten Dingen ein, und wenn man sich dann einen Namen ausgedacht hat, entwickelt man ein Branding. Suche weiterhin Rat.

Der Rat anderer ist bei der Gründung eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Lassen Sie sich jedoch nicht überfordern, wenn Ihnen widersprüchliche Vorschläge unterbreitet werden:

Ich frage immer jeden um Rat zu irgendetwas und man bekommt so viele unterschiedliche Meinungen.

OffenNehmen Sie Ratschläge von Menschen an, bleiben Sie aber auch Ihrem Wissen treu und haben Sie eine Vorstellung – und eine starke Vorstellung – von dem, was Sie wollen und nicht unbedingt umziehenbasierend auf dem, was andere Leute sagen.

Benutzen Sie sie nur als eine Art Orientierung oder Leitfaden.

Ich durchlebe schwierige Zeiten mit dem Unternehmen

MOB Küchenbücher

Bildnachweis: MOB Kitchen – Instagram

Ein neues Unternehmen zu gründen ist nie einfach. Ben Lebus sagte, es habe „drei oder vier Zeiten“ gegeben, in denen die Leitung von MOB Kitchen besonders schwierig gewesen sei.

Wir hatten Momente, in denen wir dachten, wir müssten die Richtung ändern.

Meistens ist das nicht wirklich passiert, und es bedeutet einfach, dass ich da bleibe, wo ich bin, und mir nur denke: „Ich muss einen Weg finden, dass das funktioniert.“ '.

Bens grundlegender Glaube an das Potenzial von MOB Kitchen verhalf ihm auch in schwierigen Zeiten zum Erfolg.

Allein dieser Glaube bedeutet, dass ich mich niemals davon lösen würde.

Seine Entschlossenheit hat sich ausgezahlt, wie Sie an ihrem Erfolg auf Instagram, Facebook und Twitter sehen können. Und natürlich die MOB Kitchen Kochbücher:

  • MOB-Küche
  • MOB-Gemüse
  • Schnelles MOB
  • Erde MOB
  • MOB-Komfort.

Sie müssen kein Vermögen ausgeben, um Ihre Lieblingsgerichte zu essen. Finden Sie heraus, wie ein Student das Essen zum Mitnehmen zu Hause für nur 2 £ nachkocht.