Wie fange ich schnell an? (Aktuelle Methode)

Allgemeine Informationen sgkdanismanim 067

Fastboot ist ein Tool zum Durchführen von Softwareaktualisierungen oder benutzerdefinierten Vorgängen auf Android-Geräten. Mit diesem Tool können Vorgänge durch Senden von Befehlen über den mit dem Gerät verbundenen Computer ausgeführt werden. Um Fastboot zu verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Zuerst müssen Sie Ihr Android-Gerät in den Fastboot-Modus versetzen. Dazu reicht es in der Regel aus, das Gerät durch gleichzeitiges Drücken und Halten der Power-Taste und der Leiser-Taste einzuschalten. Auf dem Bildschirm erscheint „Fastboot-Modus“ oder „Bootloader-Modus“.
  2. Sie benötigen einen Computer oder Laptop, auf dem Sie Fastboot-Befehle ausführen können. Sie müssen die entsprechenden Android Platform Tools für Ihr Betriebssystem herunterladen und installieren.
  3. Nachdem Sie die Android Platform Tools auf Ihrem Computer installiert haben, können Sie das Fastboot-Tool ausführen, indem Sie den Fastboot-Befehl im Terminal oder in der Eingabeaufforderung eingeben.
  4. Damit das Fastboot-Tool funktioniert, muss der USB-Debugging-Modus des Geräts aktiviert sein. Sie können überprüfen, ob die Verbindung korrekt hergestellt wurde, indem Sie das Gerät mit einem USB-Kabel an den Computer anschließen und den Befehl fastboot devices ausführen.
  5. Nachdem Sie alle Vorbereitungen abgeschlossen haben, können Sie Ihre Vorgänge mit verschiedenen Fastboot-Befehlen ausführen. Sie können beispielsweise ein Wiederherstellungsimage mit dem Befehl fastboot flash Recovery Recovery.img flashen oder den Bootloader Ihres Geräts mit dem Befehl fastboot oem unlock entsperren.

Es gibt einige Punkte, die Sie bei der Verwendung des Fastboot-Tools beachten sollten. Erstens kann ein falscher Befehl oder eine falsche Aktion zu Fehlfunktionen des Geräts oder Datenverlust führen. Daher ist bei der Verwendung von Fastboot Vorsicht geboten. Darüber hinaus kann die Verwendung des Fastboot-Tools von Gerät zu Gerät unterschiedlich sein. Befolgen Sie daher unbedingt die spezifischen Anweisungen Ihres Geräteherstellers oder -modells.

Fastboot-BefehleAussage
boot.img boot-lightning fastbootInstalliert ein spezielles Boot-Image auf Ihrem Gerät.
Flash-Wiederherstellung Fastboot Recovery.imgInstallieren Sie das Wiederherstellungsimage auf dem Gerät.
Fastboot OEM entsperrenEntsperrt den Bootloader des Geräts.
Fastboot-NeustartStarten Sie das Gerät neu.

Wie fange ich schnell an?

Fastboot ist ein Befehl für den Wiederherstellungsmodus, der häufig auf Android-Geräten verwendet wird. Mit diesem Befehl können Sie Vorgänge wie die Reparatur Ihres Geräts, die Aktualisierung von Software oder die Durchführung von Anpassungen durchführen. Um Fastboot zu verwenden, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Zuerst müssen Sie die Android Platform Tools (ADB) herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Zu diesen Tools gehören die ADB- und Fastboot-Dateien, mit denen Sie den Fastboot-Befehl ausführen können.
  2. Aktivieren Sie nach dem Herunterladen der ADB- und Fastboot-Dateien den USB-Debugging-Modus auf Ihrem Gerät. Gehen Sie dazu zu „Einstellungen“ > „Entwickleroptionen“ oder öffnen Sie die Entwickleroptionen, indem Sie siebenmal hintereinander auf „Einstellungen“ > „Über das Telefon“ > „Build-Nummer“ tippen. Aktivieren Sie als Nächstes das USB-Debugging.
  3. Verbinden Sie nun Ihr Gerät mit einem USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  4. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung Ihres Computers und navigieren Sie zu dem Ordner, der die ADB- und Fastboot-Dateien enthält.
  5. Geben Sie in der Befehlszeile den Befehl „adb reboot bootloader“ ein, um in den Fastboot-Modus zu wechseln. Dieser Befehl startet Ihr Gerät im Fastboot-Modus neu.
  6. Sobald Ihr Gerät im Fastboot-Modus startet, können Sie Fastboot-Befehle verwenden. Sie können beispielsweise den Befehl „fastboot oem unlock“ verwenden, um Ihr Gerät zu entsperren.
  7. Nachdem die Vorgänge abgeschlossen sind, können Sie das Gerät mit dem Befehl „fastboot reboot“ neu starten.

Grundlegende Fastboot-Befehle

BefehleAussage
Fastboot-GeräteListet angeschlossene Geräte auf.
schnelle Flash-WiederherstellungInstallieren Sie spezielle Software auf der Wiederherstellungspartition.
Fastboot FlashbootInstalliert spezielle Software in der Boot-Partition.

Was ist Fastboot?

Schnellstart ist ein System, das auf Android-Geräten verwendet wird. In der ersten Stufe werden Geräte im Fastboot-Modus für Systeminstallationen, Dateiübertragungen und andere Vorgänge verwendet, wenn sie mit dem Computer verbunden sind. Fastboot ist eine Anwendung, die vollständig in das Android-Betriebssystem integriert ist und verschiedene Entwickleroptionen umfasst.

Wie verwende ich Fastboot?

1.  Zuerst müssen Sie Ihr Android-Gerät in den Fastboot-Modus versetzen. Dies geschieht normalerweise durch langes Drücken der Ein-/Aus-Taste des Geräts und Verwenden der Lauter- oder Leiser-Tasten. Je nach Gerätemodell und Hersteller können diese Schritte variieren.

2.  Verbinden Sie Ihr Android-Gerät über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer, um zu überprüfen, ob es sich im Fastboot-Modus befindet. Öffnen Sie als Nächstes eine Eingabeaufforderung auf Ihrem Computer, wo Sie den Befehl fastboot ausführen und den folgenden Befehl eingeben können:

Fastboot-Geräte

3.  Wenn Ihr Gerät erfolgreich erkannt wird, bedeutet dies, dass es sich im Fastboot-Modus befindet und Sie können loslegen. Jetzt können Sie mit Fastboot verschiedene Vorgänge ausführen. Sie können beispielsweise das Systemabbild installieren, das Gerät neu starten oder es auf die Werkseinstellungen zurücksetzen.

Wie deaktiviere ich Fastboot?

Fastboot ist ein Wiederherstellungsmodus, der auf Android-Geräten zum Ausführen von Vorgängen wie der Durchführung von Software-Updates, der Installation spezieller Software oder der Bearbeitung von Systemdateien verwendet wird. Allerdings kann es manchmal erforderlich sein, den Fastboot-Modus zu verlassen. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um Fastboot zu deaktivieren.

1. Zuerst müssen Sie Ihr Gerät ausschalten. Halten Sie den Netzschalter an Ihrem Gerät gedrückt und wählen Sie dann „Herunterfahren“.

2. Nachdem das Gerät ausgeschaltet wurde, müssen Sie mit einer bestimmten Tastenkombination verhindern, dass das Gerät in den Fastboot-Modus startet. Diese Kombination kann je nach Gerät und Hersteller variieren. Im Allgemeinen verhindert das Drücken des Netzschalters bei gedrückter „Lautstärke erhöhen“- oder „Leiser“-Taste, dass der Fastboot-Modus gestartet wird.

3. Ihr Gerät startet normal und kehrt in den normalen Nutzungsmodus zurück, bevor es in den Fastboot-Modus wechselt. Der Fastboot-Modus wird vollständig deaktiviert und Ihr Gerät arbeitet im normalen Betriebsmodus weiter.

Wenn Sie zum Fastboot-Modus zurückkehren möchten, können Sie das Gerät ausschalten und dann mit einer bestimmten Tastenkombination den Fastboot-Modus wieder einschalten. Es gibt verschiedene Methoden, um den Fastboot-Wiederherstellungsmodus zu deaktivieren. Das Gerät muss ausgeschaltet sein und dann müssen Sie mit einer bestimmten Tastenkombination verhindern, dass es in den Fastboot-Modus startet. Nachdem der Fastboot-Modus vollständig deaktiviert wurde, startet das Gerät normal und kehrt in den täglichen Gebrauchsmodus zurück.

Die Schritte der MethodeAussage
eins.Schalten Sie das Gerät aus.
2.Schalten Sie das Gerät ein, während Sie die Lautstärketaste und die Einschalttaste gedrückt halten.
3.Sie stellen sicher, dass der Fastboot-Modus nicht aktiviert wird.

Was verursacht Fastboot?

Was verursacht Fastboot? Fastboot ist ein Wiederherstellungsmodus, der auf Android-Geräten verwendet wird. Dieser Modus funktioniert unabhängig vom Hauptbetriebssystem des Geräts und wird häufig für Dinge wie Software-Updates, Debugging oder benutzerdefinierte ROMs verwendet. Um in den Schnellstartmodus zu wechseln, müssen Sie das Gerät mit einer speziellen Tastenkombination einschalten.

Wenn sich Ihr Gerät im Fastboot-Modus befindet, können Sie eine Verbindung zu Ihrem Computer herstellen und Befehlszeilenvorgänge ausführen. Mit diesem Mod können Sie den Bootloader, das Flash-ROM oder den Kernel Ihres Geräts entsperren, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen und andere erweiterte Vorgänge ausführen.

Es gibt verschiedene Gründe, warum der Fastboot-Modus angezeigt wird. Die erste davon ist der Versuch, ein fehlerhaftes oder inkompatibles ROM oder einen fehlerhaften Kernel zu flashen. Aufgrund einer fehlerhaften Bedienung kann es sein, dass das Gerät im Fastboot-Modus hängen bleibt. Außerdem kann das Entsperren oder falsche Entsperren des Bootloaders dazu führen, dass Ihr Gerät in den Fastboot-Modus wechselt.