Fünf Hindernisse beim Abnehmen

Fünf Hindernisse für die Gewichtsabnahme 2cehb32h.jpg
Der MACFit 42-Trainer Maslak Onur İlhan sagte, dass es für eine gesunde Gewichtsabnahme notwendig sei, sich realistische Ziele zu setzen, und fügte hinzu: „Einer der Gründe, die das Abnehmen erschweren, ist, dass wir nicht auf die Kalorien achten.“ wir konsumieren, wir haben verbrauchen. „Wenn wir während des Trainings kein Cardio machen, wird es schwierig, Fett zu verbrennen“, sagte er.


Wir ernähren uns gesund und treiben regelmäßig Sport, aber wir haben Schwierigkeiten, Gewicht zu verlieren. Selbst wenn wir das Training nicht auslassen und auf unsere Ernährung achten, können wir beim Wiegen feststellen, dass sich das Ergebnis nicht ändert. Was übersehen wir also und was machen wir falsch? Gibt es unüberwindbare Hindernisse beim Abnehmen? MACFit 42Maslak-Trainer Onur İlhan listete seine Vorschläge wie folgt auf:
Machen Sie Ihre Ziele realistisch: Viele von uns können sich Ziele setzen, die sehr schwer zu erreichen sind. Abnehmen ist ein Prozess, der Mühe, Mühe und Zeit erfordert. Diese Prozesse und Faktoren können von Person zu Person unterschiedlich sein. Variablen wie Gesundheitszustand, Alter und Gewicht sorgen dafür, dass der Prozess jedes Einzelnen einzigartig ist.
Verfolgen Sie Ihre Kalorienaufnahme: Gesunde Ernährung bedeutet nicht, dass wir nicht auf Kalorien achten sollten. Es ist nicht möglich, Gewicht zu verlieren, wenn Sie mehr Kalorien zu sich nehmen, als Ihr Körper benötigt. Im Gegenteil, wir könnten sogar zunehmen. Wir können die Kalorienverfolgung einfacher machen, indem wir aufschreiben, was wir essen. Wir können den Überblick behalten, indem wir jede Mahlzeit, die Portionsgröße und wenn möglich sogar die Grammzahl aufschreiben.
Vergessen Sie nicht, Cardio zu machen: Cardio-Übungen erhöhen die Herzfrequenz und unser Körper beginnt erst dann mit der Fettverbrennung, wenn unser Herz schneller schlägt. Es ist notwendig, Herz-Kreislauf-Übungen wie Laufen, Schwimmen und Radfahren in Ihr Trainingsprogramm aufzunehmen. Wir sollten Cardio auch durch Krafttraining unterstützen. Auf diese Weise helfen wir nicht nur dabei, Fett zu verbrennen, sondern wärmen uns auch auf.
Trinken Sie ausreichend Wasser: Wir können ignorieren, wie wichtig es ist, Wasser zu trinken. Trinkwasser beugt nicht nur einer Dehydrierung vor, sondern hilft auch beim Abnehmen, indem es den Stoffwechsel beschleunigt. Es ist notwendig, den Tag mit Wasser zu beginnen und 15 Minuten vor jeder Mahlzeit Wasser zu trinken. Wir sollten über den Tag verteilt in regelmäßigen Abständen 1-2 Gläser Wasser zu uns nehmen.
Filterkaffee statt Latte: Wir müssen auf die Kalorien achten, die wir in flüssiger Form zu uns nehmen. Beispielsweise gibt das Trinken eines einfachen Filterkaffees anstelle eines Latte Macchiato Energie und reduziert den Kalorienverbrauch.