Was ist die MLS-Methode (Morpho Lipo Sculpture)? Endgültige Lösung des Gewichtsproblems

Mit der MLS-Methode können Sie innerhalb eines Monats dauerhaft Gewicht verlieren. Es ist schmerzlos, nicht chirurgisch und verursacht keine Wellen am Körper wie eine Fettabsaugung.
Das Problem der Fettleibigkeit wächst lawinenartig. Für diejenigen, die über die nötigen Mittel verfügen, ist das Abnehmen kein Problem, allerdings ist es nicht immer möglich, eine dauerhafte Gewichtsabnahme zu erreichen. Natürlich ist die Lösung endlos ... Medizinische Kosmetikerin Dr. im Göztepe Medical Park Hospital. Der Hauptunterschied der MLS-Behandlung, die in der unter der Leitung von Gökalp Müstecaplıoğlu eröffneten Viva La Vida Healthy Life Clinic erfolgreich angewendet wird, zu anderen ähnlichen Methoden; Wissenschaftliche Durchführung der Analyse und Feststellung, ob der Patient eine Behandlung benötigt, und ggf. Erstellung des Behandlungsprotokolls mit dem „MLS-Analysesystem“. Kosmetikerin Dr. Wir haben mit Gökalp Müstecaplıoğlu über die MLS-Behandlung gesprochen, eine der neuesten und fortschrittlichsten Methoden, um körperliche Ausdünnung und Cellulite-Probleme dauerhaft zu beseitigen:

Wie wird die MLS-Methode kurz definiert?
MLS ist eine Behandlungsmethode, die im klinischen Umfeld Ergebnisse wie eine Fettabsaugung liefert und es uns ermöglicht, unerwünschtes Fett dauerhaft und schnell zu entfernen. Ist es eine Alternative zur nLiposuktion? Nicht. Trotz aller Risiken handelt es sich bei der Fettabsaugung um die gleichzeitige Entfernung großer Fettmengen durch Vakuumabsaugung unter Vollnarkose. Es handelt sich um einen chirurgischen Eingriff. Es erfordert eine Krankenhausumgebung, ist mit Schmerzen verbunden und erfordert eine Reihe von Eingriffen, beispielsweise vor und nach der Pflege. Während MLS genau das Gegenteil ist. Es handelt sich um einen besonders schmerzfreien, störungsfreien, nebenwirkungsfreien und komfortablen Eingriff in der Praxisumgebung, ohne dass eine Vollnarkose erforderlich ist.
Wo kann es angewendet werden?
Hier liegt ein weiterer Vorteil des MLS-Systems. Besonders erfolgreich ist es bei der Behandlung von Cellulite sowie an Stellen mit häufiger Fettansammlung wie Bauch, Hüfte, Hüfte und der Innenseite der Beine. Darüber hinaus ist es zwar schwierig und riskant, eine Fettabsaugung von Fettansammlungen um Knie und Knöchel durchzuführen, mit dieser Methode lassen sich jedoch recht einfach Ergebnisse erzielen. Andererseits ist es möglich, Fettgewebereste an den Armen und Fett am Kinn in einer Sitzung zu entfernen.
Wie schmelzen Fette?
Wenn hypoosmolare Flüssigkeit verabreicht wird, werden die Fettzellwände geschwächt und das Schmelzen der Fettzellen beginnt. Mit dieser Flüssigkeit vermischen sich geschmolzene und abgebaute Fettzellen. Gleichzeitig denaturiert Ultraschall diese Fettzellen und beeinträchtigt so ihre Fähigkeit, Fett zurückzuhalten. Dadurch kommt es zwar zu einer schnellen Fettschmelze, gleichzeitig wird jedoch eine dauerhafte und irreversible Fettausscheidung erreicht, wenn Fettzellen verloren gehen.
Wird es einmal umgesetzt?
Nicht. Es gibt ein Behandlungsverfahren, das das Analysegerät je nach Person und Zielfettgewebe organisiert. Diese Arbeit wird je nach Standort und Ölmenge 2 bis 3 Mal, manchmal auch 4 Mal durchgeführt.
Wie sind die Anwendungsintervalle?
Transaktionen erfolgen in der Regel im Abstand von 10 oder 15 Tagen. Somit dauert die Behandlung insgesamt durchschnittlich 1 Monat.
Gibt es in diesem Bereich Rückfettung?
Nein, fünf Jahre lang erfolgt keine Nachschmierung im behandelten Bereich.
Bei der Anwendung treten keine Schmerzen auf. Und es passiert später?
Nein, danach gibt es keine Schmerzen.
Wann werden die Ergebnisse angezeigt?
Die Ergebnisse sind ab der ersten Sitzung sichtbar. Mit jeder Sitzung steigert sich die Effizienz schrittweise. Je mehr wir die empfohlene Behandlungsform bis zum Ende durchführen, desto größer ist die Dauerhaftigkeit und Wirksamkeit.
Um was für einen Prozess handelt es sich?
MLS ist der integrierte Name für eine Reihe von Transaktionen. Bei der MLS-Anwendung führen wir 2 oder 3 aufeinanderfolgende Behandlungen durch. Das System schreitet in 3 Schritten voran.
Was sind diese 3 Schritte?
Zunächst werden mit dem Analysesystem, das ein spezieller Bestandteil des MLS ist, die Eigenschaften und Abmessungen des Zielfettgewebes gemessen. Im Anschluss an die Analyse wird bestimmt, welche Formel, wie oft und welche Art von Behandlung das Zielfettgewebe benötigt. Dabei werden nach der Rezeptur hergestellte Serummischungen mit Lokalanästhetika vermischt. Es werden keine weiteren Fremdstoffe oder Zusatzstoffe hinzugefügt. Diese Flüssigkeit wird unter örtlicher Betäubung schmerzlos in das Zielfettgewebe injiziert. Auf dieses mit Flüssigkeit imprägnierte Gewebe wird Ultraschall mit externen Polstern angewendet, die Schallschwingungen aussenden, die wir Ultraschall nennen. Fette werden geschmolzen. Und schlussendlich; Mit der Magnetfeldtherapie und der Infrarotdecke wird dieser Bereich gestrafft und abgeflacht, und mit der MLS-Drainage werden die Lymphkanäle geöffnet und diese geschmolzenen Fette aus dem Körper entfernt.
Was ist der Vorteil gegenüber anderen Methoden?
Die Methode ist kein System gegen Fettabsaugung, im Gegenteil, es ist ein System, das der Notwendigkeit einer Fettabsaugung entgegenwirkt. Nur 9 Prozent der Patienten, die dauerhaft und schnellstmöglich Fett loswerden wollen, stimmen einer Fettabsaugung wegen der Risiken zu, während die restlichen 90 Prozent aus berechtigten Gründen Angst haben oder zögern. Plastische Chirurgen verfügen jetzt über MLS, um diesen Patienten zu helfen. Mit dieser Methode können Sie Fett loswerden, ohne das Risiko einer Embolie, ohne Krankenhausaufenthalt, ohne lange Pflege und ein Korsett tragen zu müssen, ohne unter postoperativen Schmerzen zu leiden und ohne Arbeits- und Kraftausfälle. Gewebeschwankungen und Erschlaffungen, die bei der Fettabsaugung häufig vorkommen, sind bei MLS-Anwendungen nicht zu beobachten. Tatsächlich können plastische Chirurgen dank MLS während der Fettabsaugung Gewebeschwankungen ausgleichen, die nach der Operation auftreten.